Es ist alles nur geklaut – frei nach den Prinzen

Gnadenlos geklaut habe ich. Ja, ihr habt richtig gehört.
Vor einiger Zeit bin ich durch einen Link auf die Seite von Helga gekommen. Helga, ist eine Demonstratorin, die schon länger bei Stampin’ Up! ist. Sie hatte gerade ihren 5. Demo-Geburtstag und an dieser Stelle meinen allerherzlichsten Glückwunsch und weiterhin viele Ideen. Das, was ich am 22.02.2014 gesehen habe, brachte mich auf eine Idee. Im Gästezimmer stand immer noch meine alte Schneiderpuppe ganz nackt herum. Zum einen komme ich kaum noch zum Nähen und zum Zweiten entspricht sie nicht mehr meiner Konfektionsgröße 🙁 . Also bestellte ich mir Perlennadeln, drehte einige Rosen, nahm altes Packpapier und “nähte” ein Kleid. Nun ja, ganz so pompös wie bei Helga ist es leider nicht geworden.

IMG_0517. IMG_0516.

Die Kugel, die Helga gearbeitet hat, interessiert mich ja auch noch mal. Aber jetzt muss erst noch für Ostern und viele April-Geburtstage gearbeitet werden.

Seid lieb gegrüßt und denkt an die zusätzliche Sammelbestellung,
eure Waltraud

Materialien könnt ihr jederzeit hier online bestellen
einkauf_2-150x150
oder ihr nutzt die zusätzliche Sammelbestellung am 31.03.2014.

 

 

Weiter geht’s mit meinem Osterstauß

Eine reine Fleißarbeit seht ihr heute. Mit einer meiner Lieblingsstanzen habe ich die letzten Tage gearbeitet. Die Ausstanzungen habe ich auf weiße Plastikeier geklebt. Mit unserem Flüssigkleber hielten die Ausstanzungen leider nicht, so dass ich Heißkleber verwenden musste. Oh, oh, das erste Ei war doch missglückt. Deshalb musste mit meiner Heißklebepistole sehr gefühlvoll arbeiten. Hier mein Ergebnis.

eier_stampin up_itty bitty (2)

Ja und nun habe ich noch etwas für euch. Ihr kennt ja alle die Aktion vom Team Stempelwiese. Am 10.04.20104 bin ich dran. An dem Tag werde ich etwas verlosen. Und zwar habe ich mir die Mühe gemacht, die aufgeklebten Ausstanzungen von diesem Ei zu zählen.

eier_stampin_up_itty_bitty (1)

Und nun zur Aufgabe.

Schätzt bitte, wie viel Ausstanzungen sich auf diesem Ei befinden.

Hinterlasst einfach einen Kommentar und schreibt mir, was ihr so denkt. Sollten mehrere richtige Antworten eingehen, entscheidet das Los. Ich bitte um Verständnis, dass ich den Gewinn nur innerhalb von Deutschland portofrei versenden kann.

Nun möchte ich ich mich an dieser Stelle bei 3 lieben Personen bedanken, die mir und meinem Mann gestern einen so schönen Abend geschenkt haben. Ich bekam zum Geburtstag Eintrittskarten und so sind wir gestern in die StadtHalle nach Rostock. Ach ja, ihr wollt sicher wissen, was das für eine Veranstaltung war.

PicMonkey Collage

Also, ich habe so viel gelacht, dass mir alles schon weh tat. Ich weiß gar nicht mehr, wann ich das letzte Mal so viel gelacht habe. Ja, und Lachen ist ja bekanntlich gesund.

Ich danke euch, dass ihr heute wieder bei mir vorbei geschaut habt und wünsche euch einen schönen Tag.

Liebe Grüße,
eure Waltraud

Materialien könnt ihr jederzeit hier online bestellen
einkauf_2-150x150
oder ihr nutzt die zusätzliche Sammelbestellung am 31.03.2014.

Vogelhäuschen nachgearbeitet

Zum Geburtstag habe ich so schöne Geschenke bekommen. Das habt ihr ja schon gesehen. Einige Geschenke erfüllten einen doppelten Zweck. In erster Hinsicht als Geschenk und in zweiter Hinsicht als Anregung. Von Brigitte bekam ich diese süßen Vogelhäuschen.

IMG_04821

Liebe Brigitte, es tut mir leid, ich musste deine süßen Vogelhäuschen einfach kopieren. Sie sind einfach zauberhaft.

IMG_0483

Die kommen in meinen Osterstrauch. Mal sehen, was noch dazu kommt.

Seid lieb gegrüßt,
eure Waltraud

Zum Geburtstag

Ein kleines Geschenk habe ich für einen lieben Menschen benötigt. Und da ich die Stampin’ Up! Bigz-Form “Spiralblume” so liebe, habe ich Rosen gefertigt und ein Herz damit dekoriert.

Herz mit Stampin up Rosen (1)

Schön verpackt geht es jetzt zum Geburtstagskind.

Herz mit Stampin up Rosen (2)

Seid lieb gegrüßt,
eure Waltraud

Materialien könnt ihr jederzeit hier online bestellen
einkauf_2-150x150
oder ihr nutzt die nächste Sammelbestellung am 23.03.2014.

 

Anleitung für eine Tasche

So meine Lieben, hier ist die Anleitung für die Handtasche. Ich verspreche nicht zu viel, wenn ich Euch sage, dass die Tasche seeeehr einfach ist! Es folgen viele Fotos. Es sollte ein Video werden, aber meine Ausrüstung ist doch noch nicht optimal.
Die Tasche wurde sich auf dem letzten Workshop gewünscht und ich glaube, die Mädels hatten so eine Tasche bei Jenni gesehen.
Nun aber genug, ihr wollt sehen, wie es geht.

Ein Blatt vom Designerpapier wird wie folgt gefalzt.

anleitung_tasche_stampin_up (1)

Nun müssen alle vier Ecken Falz auf Falz gelegt werden und die dabei entstehende Falte schön ausfalzen. Die Fotos zeigen eine Ecke Schritt für Schritt.

anleitung_tasche_stampin_up (2)

An die vier Ecken etwas Klebeband geben und wie gezeigt, zusammenkleben. Wenn ihr die Mitte hochzieht, ahnt ihr schon die Tasche. Nun weiter schließen und dabei die Seite (siehe Foto 5 auf mein Zeigefinger) leicht nach innen drücken.

anleitung_tasche_stampin_up (3)

Passend zum Designerpapier suche ich mittels meines Farbenbuttlers eine passende Unifarbe aus. Schneide 2 Steifen wie angegeben zu, falze sie in der Mitte und klebe sie fest.

anleitung_tasche_stampin_up (4)

Diese Tasche bekommt Henkel aus Papier. Dazu schneidet ihr zwei schmale lange Streifen vom A4 Bogen ab und zieht sie übers Falzbein, so dass es sich schön wellt. Diese klebt ihr wie gezeigt an der Tasche fest. Zum Schmuck habe ich Klammern aus einem älteren Sortiment von Stampin’Up! verwendet. Und als Verschluss dienen hier wieder… natürlich meine Magnete. Wie sie angebracht werden seht ihr auf meinem Video.

anleitung_tasche_stampin_up (5)

Das war es schon, die Tasche ist fertig.

anleitung_tasche_stampin_up (6)

Habt ihr noch fragen, dann meldet euch. Ich wünsche euch nun viel Spaß.

Liebe Grüße,
eure Waltraud