Anleitung für eine Tasche

So meine Lieben, hier ist die Anleitung für die Handtasche. Ich verspreche nicht zu viel, wenn ich Euch sage, dass die Tasche seeeehr einfach ist! Es folgen viele Fotos. Es sollte ein Video werden, aber meine Ausrüstung ist doch noch nicht optimal.
Die Tasche wurde sich auf dem letzten Workshop gewünscht und ich glaube, die Mädels hatten so eine Tasche bei Jenni gesehen.
Nun aber genug, ihr wollt sehen, wie es geht.

Ein Blatt vom Designerpapier wird wie folgt gefalzt.

anleitung_tasche_stampin_up (1)

Nun müssen alle vier Ecken Falz auf Falz gelegt werden und die dabei entstehende Falte schön ausfalzen. Die Fotos zeigen eine Ecke Schritt für Schritt.

anleitung_tasche_stampin_up (2)

An die vier Ecken etwas Klebeband geben und wie gezeigt, zusammenkleben. Wenn ihr die Mitte hochzieht, ahnt ihr schon die Tasche. Nun weiter schließen und dabei die Seite (siehe Foto 5 auf mein Zeigefinger) leicht nach innen drücken.

anleitung_tasche_stampin_up (3)

Passend zum Designerpapier suche ich mittels meines Farbenbuttlers eine passende Unifarbe aus. Schneide 2 Steifen wie angegeben zu, falze sie in der Mitte und klebe sie fest.

anleitung_tasche_stampin_up (4)

Diese Tasche bekommt Henkel aus Papier. Dazu schneidet ihr zwei schmale lange Streifen vom A4 Bogen ab und zieht sie übers Falzbein, so dass es sich schön wellt. Diese klebt ihr wie gezeigt an der Tasche fest. Zum Schmuck habe ich Klammern aus einem älteren Sortiment von Stampin’Up! verwendet. Und als Verschluss dienen hier wieder… natürlich meine Magnete. Wie sie angebracht werden seht ihr auf meinem Video.

anleitung_tasche_stampin_up (5)

Das war es schon, die Tasche ist fertig.

anleitung_tasche_stampin_up (6)

Habt ihr noch fragen, dann meldet euch. Ich wünsche euch nun viel Spaß.

Liebe Grüße,
eure Waltraud

 

11 Gedanken zu „Anleitung für eine Tasche

  1. Pingback: Taschen, Auftragsarbeit | Elas Stempelblume

  2. Liebe Angelika,
    ich freue mich, dass meine Anleitung gut verständlich ist und du somit ein schnelles, gutes Ergebnis hattest. Wenn du magst, kannst du mir ein Foto von der Tasche per Mail schicken.
    LG Waltraud

  3. Habe grad diese Tasche gemacht. Super einfach und schnell, ohne zu schneiden. Ich liebe so etwas. Danke für die tolle Anleitung.
    Gruß Angelika

  4. Pingback: Tasche, im neuen Weihnachtliche Design | Elas Stempelblume

  5. Pingback: Taschen für den Osterhasen | merkspanne

  6. Pingback: Tasche im Retro-Look | merkspanne

  7. Schöne Tasche , gute Anleitung.
    Es bringt Freude hier hein zu schauen. Bin erst heute aus deinen Blog gestoßen. Hervorragend.
    Ute die GUte

  8. Liebe Waltraud,
    danke für die Anleitung. Das werde ich heute noch ausprobieren.
    Morgen ist dein großer Tag! Viel Spaß!
    Freue mich übrigens total auf Frankfurt.
    Dann lernen wir uns persönlich kennen.
    LG Tina

  9. Hallo Waltraud
    vielen vielen DANK für deineAnleitung
    wir sind in NRW aber auch hier kann
    ich basteln und werde jetzt deiner
    Anleitung folgen und du musst noch
    einmal SCHLAFEN dann ist dein
    Geburtstag
    m.l.Grüßen Brigitte.

  10. Hallo Waltraud,
    danke für deine Anleitung. Die Tasche ist ein einfaches
    Objekt, macht aber sehr viel her. Dein DP sieht wunder-
    schön dazu aus.
    Liebe Sonntagsgrüße
    Christine

  11. ja wirklich ein leicht nachzubastelnde Sache. die Farbwahl und Papierwahl hier ist ja super!!
    Schönen Sonntag!
    Katrin aus K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.