etwas experimentiert

Am Sonntag habe ich etwas experimentiert. Zwei Karten habe ich gefertigt.

Beide Karten habe ich mit den Farben Wassermelone , Bermudablau und Osterglocke gearbeitet

Auf schwarzem Farbkarton habe ich einen Steifen in weißer Acrylfarbe deckend aufgetragen. Nachdem die Farbe gut getrocknet war, habe ich mit Schwämmchen Stempelfarbe in Wassermelone , Bermudablau und Osterglocke aufgetupft. Der Spruch wurde Gold embosst. Da habe ich mich sehr schwer getan, denn das war nicht einfach. Das Embossingpulver blieb großflächig auf dem Farbstreifen liegen, obwohl ich mit dem Embossing Buddy® vorbehandelt hatte. Die Zweite Karte …

… habe ich auf Aquarellpapier gearbeitet. Ich habe das Aquarellpapier mit StazOn Tinte bestempelt. Diese Tinte ist absolut wasserfest. Danach habe ich das Papier sehr feucht benetzt und wenige Tropfen Nachfülltinte wahr los drauf geträufelt und sofort in die Tiefenprägeform Sechseck gelegt und durch die BigShot gedreht.

Zwei Karten mit total unterschiedlicher Wirkung. Wenn Sie euch gefallen, wünsche ich Euch viel Spaß beim Nacharbeiten.

Materialien von Stampin’ Up! könnt ihr jederzeit hier online bestellen.
einkauf_2-150x150

Meine nächste versandkostenfreie Sammelbestellung findet am 04.02.2017 statt.

Dann könnt ihr auch gleich aus den neuen Gratisprodukten wählen !!!
***
Oder möchtest du auch Demonstrator werden und
dauerhaft einen Preisnachlass von mindestens 20% erhalten, dann steige gleich in mein Team ein und melde dich hier online an.
Jetzt lohnt es sich besonders. Während der Sale-A-Bration gibt es zusätzlich ZWEI STEMPELSETS deiner Wahl GRATIS obendrauf.

 

2 Gedanken zu „etwas experimentiert

  1. Danke, liebe Katrin. Ich freue mich.
    Dir auch ein wunderschönes Wochenende. LG Waltraud

  2. Oh wie herrlich farbenfroh die linke Karte ist. Das richtige bei diesem tristen Wetter. Aber auch die zweite Karte hat etwas sehr elegantes. Super!!!
    Schönes Wochenende wünscht dir Katrin aus K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.