Schauriges zu Halloween und zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh …

… und sehet den fleißigen Waschfrauen zu. Sie spülen, sie spülen …

Einige von euch kennen bestimmt das Kinderlied noch. Aber keine Angst, ich komme nicht zu euch und fange an zu spülen. Aber ich habe etwas für euch.

Seit langen mache ich mal wieder an einem Produkttest mit. Vorgestern kam mein Paket.IMG_4605Ihr seht, ich bin dabei das neue Fairy Ultra Plus zu testen und möchte euch mit einbeziehen. Deshalb habe ich in den letzten Bestellungen jeweils ein Fairy-Schwämmchen und einen Rabattschein gelegt. Vielleicht beantwortet ihr mir dafür ein paar Fragen? Was mir persönlich sofort gefallen hat, sind die Fairy-Schwämmchen. In der Mitte ist ein kleines Loch. Das wird mit Fairy Ultra Plus gefüllt und reicht für ein mit 5 Liter heißem Wasser gefülltes Waschbecken.

Aber nun etwas Kreatives. Ich bin bereits angefangen für die Kinder etwas zu basteln, die zu Halloween bei mir klingeln.IMG_4606Ich habe kleine Lesezeichen gebastelt. Auf einer Banderole ist etwas Süßes. Passt mal auf, was zu sehen ist, wenn man die Banderole abzieht.IMG_4608.JPG

BUH!

Kreative Grüße,
Eure Waltraud

Materialien von Stampin’ Up! könnt ihr jederzeit hier online bestellen
einkauf_2-150x150

oder ihr nutzt die kommende Sammelbestellung am 17.10.2015.

Halloween – es ist alles erlaubt

Das letzte Quartal des Jahres 2015 hat begonnen. Die Tage werden kürzer. Es wird kälter und manchmal wird es Abends, wenn ich mit dem Hund übers Feld gehe, ganz schön gruselig.
Die liebe Tina und ich haben sich deshalb für die Oktober-Challenge …Norden

… etwas nahe liegendes ausgesucht, Halloween. Es ist alles erlaubt. Alte und neue Stempel von Stampin‘ Up!, eigene Stempel, geliehene Stempel und, und, und. Ich habe mir zum Thema Halloween zwei Dinge überlegt.IMG_4578Zum einen habe ich eine Karte und als 2. habe ich die Anleitung für „Graf Dracula“ in Punch-Art für euch.

Aber zuerst zu meiner „Karte“.
IMG_4529 IMG_4577 Kennt ihr den Stempel? Er ist aus dem Gastgeberinnenset „Feiertagsgrüße“ (Nr. 139852). Ich finde diese Stempel so klasse. Da er aber sehr groß ist, habe ich ihn mit Hilfe des Stamp-a-ma-jig’s (Nr. 101049) geteilt gestempelt und mit weiß embosst. Die Karte muss!!! mit meinen beliebten Magneten geschlossen werden, denn sonst steigt Graf Dracula aus dem Stempelset „Haunt Ya Later“ (Nr. 139699) aus seinem Sarg. Aber schaut mal selbst. Ich habe versucht, es Schritt für Schritt zu zeigen, was passiert, wenn sich die Karte öffnet.spuktakulär
Und nun zu meinem 2. Projekt. Ihr wisst, dass ich seit geraumer Zeit auf Punch-Art stehe. Ich habe ja auch bei einer Aktion für die Erstellung eines Punch-Art-Albums teilgenommen. In den kommen Tagen werde ich wohl über 40 Anleitungen erhalten. Dazu aber später mein Bericht. Heute zeige ich euch, wie meine Eule „Graf Dracula“ entsteht. IMG_20151001_0001

Bei Fragen könnt ihr euch gerne bei mir melden.
Nun seit ihr an der Reihe. Kreiert etwas zum Thema Halloween und reicht die Fotos eurer Arbeiten bis zum 20. des Monats bei mir ein. Ich bin wahnsinnig gespannt, denn der Möglichkeiten gibt es wieder sehr viele.

Und nun weitere Fotos zu meiner Heimatstadt. In der letzten Challenge hatte ich euch zwei Torhäuser gezeigt. Was ihr nicht sehen konntet, ist die Stadtmauer rechts. Durch die Stadtmauer geht ein Durchgang und man gelangt von hier aus über den Schloßgarten zum Schloß.zum_schloßparkHinter der Stadtmauer führt ein Weg zum Schlossgraben. Von hier aus werden oft die Enten und Schwäne gefüttert. Entlang des Laubenganges wird sich gerne bei guten Wetter auf einer Decke ausgeruht, oder gelesen. Hinter dem Laubengang befindet sich der Schlossgarten mit seinem Lavendelbeeten. Wenn der Lavendel blüht ist das ein irrer Duft hier. Den Schlossgarten zeige ich aber einmal später, am Besten zur Lavendelblüte. Wenn man vom Schlossgraben aus zurück geht, hat man einen schönen Blick auf die Schlossrückseite. und vor allem auf einen herrlichen schönen großen alten Ginkobaum.

Ach so, einen Preis gibt es auch, grins.

IMG_4581Hi, hi, das ist aber nicht alles. Ich finde es nur so passend. Hier aber zum eigentlichen Preis.IMG_4580Ihr seht, mitmachen lohnt sich.
Noch ein kleiner Nachtrag. Mitmachen kann jeder. Der Gewinn wird aber nur innerhalb der EU kostenfrei verschickt.

Nun aber genug. Jetzt husche ich schnell zu meiner lieben Tina und will sehen, was sie sich hat einfallen lassen.

Dank Tina habe ich meine „Karte“ bei der IN{K}SPIRE_me Challenge #218 – Autumn-/Halloween-Special eingereicht.218_he11Liebe Grüße auch von mir an das ganze Design-Team von IN{K}SPIRE_me.

.

Kreative Grüße,
Eure Waltraud

Materialien von Stampin’ Up! könnt ihr jederzeit hier online bestellen
einkauf_2-150x150

oder ihr nutzt die kommende Sammelbestellung am 03.10.2015.

Süßes oder Saures

Eigentlich bin ich so gar nicht der Halloweenfan. Doch für die Kinder, die immer unterwegs sind, bastel ich gerne immer etwas besonderes. Im vergangenen Jahr war es eine Gruseltorte.KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Und in diesem Jahr bietet sich, dank der neuen Thinlits Formen Zierschachtel und des Stempelsets Fall Fest, dieser Kürbis an.

IMG_1860

 

IMG_1861

Der Besen hat wieder etwas von dem schwarzem Glitter abbekommen. Die Hexe ist wohl durch Sternenstaub geflogen 😉 . Der Besen ist zwar mit dem Blatt angebunden, aber damit er noch besser hält habe ich ihn noch mit einer Klammer gehalten.

IMG_18621

Oh, wo kommt denn die Spinne her? 8 Wochen muss sie noch warten 😉 .

Liebe Grüße,
eure Waltraud

Materialien von Stampin’ Up! könnt ihr jederzeit hier online bestellen
einkauf_2-150x150
oder ihr nutzt die kommende Sammelbestellung am
11.09.2014.

Hat Oberschwester Hildegard sich schwarz geärgert?

Gestern und vorgestern war ich ganz fleißig (im Hintergrund). Ich habe die ersten Vorbereitungen für meinen diesjährigen Weihnachtsmarkt getroffen. Na was schon, Oberschwester Hildegard in mehrfacher Ausführung.
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
Aber irgendeinen Grund muss es gegeben haben, dass sie sich schwarz geärgert hat.KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
Nein, das ist nicht Oberschwester Hildegard. Das ist Holundersaft, den ich Dienstag auch noch gekocht habe. Schwarz wie die Nacht ist der Saft.Und als ich so in der Küche mit dem schwarzen Saft stand, kam mir die Idee, morgen „back“ ich eine Torte mit Oberschwester Hildegard. Zugegeben, es war wieder eine Fleißarbeit.
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
Ja, das ist meine Torte geworden und über allem schwebt Oberschwester Hildegard. Wie gesagt, irgendwie hat sie sich schwarz geärgert.
Die Torte habe ich für die Kinder aus unserem Haus, die zu Halloween kommen, „gebacken“. Jeder darf sich ein Tortenstück nehmen. Ich werde sehen, was es noch uriges an Naschwerk gibt. Vielleicht Augen, oder Drakulazähne. Das packe ich in jedes Tortenstück. Und dann steht noch drauf, Nasch, wenn du dich traust, hi,hi,hi …
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
Nun möchte ich euch noch Zeigen, wie ich es gelöst habe, dass die schwarz geärgerte Oberschwester Hildegard auch schweben kann.
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
Das Weiße, was ein bisschen aussieht wie ein Weinkorken ist mit Modellierton gefertigt. Korken in Weinflaschen gibt es leider nicht mehr.

Ich wünsche ich euch einen schaurigen Appetit.

Liebe Grüße, eure Waltraud