Schüttelkarten und Ausstanzungen

Heute will ich euch mal eine Kombination aus Schüttelkarten und Ausstanzungen zeigen.

Dazu habe ich mir Moosgummi etwas kleiner wie das obere Blatt zurecht geschnitten und identisch zu dem Blatt auch ausgestanzt. Wenn ihr genau schaut, seht ihr, dass der Rand der Ausstanzung exakt mit dem Rand vom Moosgummi abschließt. Das Moosgummi lässt sich wunderbar auf den Farbkarton und auf die Folie kleben. Nach dem Befüllen wird eine eine farbige Grundkarte auf das Moosgummi geklebt. Dadurch sind schöne farbenfrohe Geburtstagskarten entstanden.

Die Karten sehen ganz edel aus, zumal ich sie mit dem Farbkarton Seidenglanz gearbeitet habe. Ich hoffe, ihr könnt das auf dem Foto erkennen.

Die Steinchen habe ich mit den Stampin’ Blends Markern passend zur Grundkarte eingefärbt.

 

Mein Aktion des Monats Juli

Passend zur Designerpapier Aktion von Stampin‘ Up! biete ich Euch meine  im Monat Juli an. Folgendes Projekt habe ich mir dazu überlegt.

weitere Fotos zeige ich Euch im Anschluss. Zuerst sollt ihr wissen, was meine Aktion beinhaltet. Ihr erhaltet, wenn Ihr das unschlagbare Angebot „3 kaufen, 1 gratis“ für ausgewählte Designerpapiere, siehe dazu noch einmal diesen Beitrag,  in diesem Monat bei bestellt:

  1. Die Anleitung (in Papierform) für diese tolle kleine Box.
  2. 10 verschiedene Bögen Farbkarton, passend zu den von Euch bestellten Papieren. Wenn ihr spezielle Wünsche an Farbkarton habt, könnt ihr das aber auch mitteilen. Ich bin da flexibel.
  3. Mit dieser Bestellung  bekommt ihr Eure gesamte Bestellung versandkostenfrei geliefert.

Natürlich gilt auch weiterhin mein Rewardsprogramm. Ist das nicht ein tolles Angebot?

Bestellen werde ich zu jedem Wochenende, also in diesem Monat 5 mal. Nun aber noch weitere Fotos.

Das kleine Fläschchen Likör ist in dieser Verpackung.

Viel Deko bedarf es nicht, denn die Verpackung in Kombination mit dem Designerpapier ist der tollste Schmuck.

 

 

 

Onstage 2018 – Make & Take

Auf der Onstage in Wiesbaden wurden wir nicht nur mit Neuigkeiten überhäuft, sondern wir haben auch gebastelt. Diese Make & Take waren auch dieses Mal nicht meine Liebe auf den ersten Blick.

Als Vorgabe hatten wir u.a. folgendes Make & Take.

Und das ist meine Umsetzung.

Ihr seht, das es noch viel mehr filigrane Ausstanzungen gibt, als auf dem oberstem Bild zu sehen ist. Zu Hause angekommen, musste ich mir dieses Produkt vorordern, es ließ mir einfach keine Ruhe. Als meine Ware ankam, leider hat es doch etwas gedauert, entstanden folgende zwei Karten.

Hier habe ich die Ausstanzungen mit der Schwammwalze, 141714 auf der Seite 200 im Hauptkatalog, eingefärbt. Bei der ersten Karte habe ich Schwarz gewählt und bei der zweiten Karte habe ich die neue Farbe Grapefruit benutzt. Ich denke, da werden noch so einige Karten von meinem Basteltisch hüpfen. Aber auch Verpackungen kann ich mir damit gut vorstellen.

Ich hoffe Euch hat meine kleine Nachlese gefallen.

 

Meine ertauschten Swaps

Wie versprochen möchte ich Euch heute meine ertauschten Swaps von der Onstage in Wiesbaden 2018 zeigen. Ja und wie Ihr seht, Ich habe mein erstes Video erstellt. Noch ein bisschen holperig, aber schließlich ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen.
Ich werde auf alle Fälle weiter üben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=JiBGeukkk20&feature=youtu.be

Liebe Grüße,