Rustikale Karte zur Bauernhochzeit

Ich habe einen Auftrag für eine ganz spezielle Karte bekommen. Ein Ehepaar, wir lernten uns im letzten September auf einer jagdlichen Veranstaltung kennen, meldete sich bei mir, da sie eine Karte für die Tochter suchten. Die Tochter wird im Frühjahr heiraten. Es wird aber keine herkömmliche Hochzeit, sondern sehr rustikal. Kein weißes Kleid, keine Rosen oder Orchideen, sondern Dirndl und Wiesenblumen. Ja und das ist mein Ergebnis.

IMG_0230 IMG_0229IMG_0228

In der Karte wiederholen sich noch einmal die beiden Herzen.

Übrigens die Herzen, die Blüte und das „Band“ habe ich mit Hilfe des Rollenstempels von Seite 82 aus dem Hauptkatalog hergestellt.

Ein schönen Wochenstart wünscht euch
eure Waltraud

Materialien könnt ihr hier online bestellen
einkauf_2-150x150
oder ihr nutzt die Sammelbestellung am 11.02.2014.

 

Magie

„Magie (von altgr. μαγεία mageía ‚Zauberei‘, ‚Blendwerk‘), abgeleitet vom altiranischen Mager bezeichnet die Zuordnung von bestimmten Kräften an Gegenstände Ereignisse oder Lebewesen, die diese normalerweise nicht besitzen…“ so heißt es auf Wikipedia.
Jetzt möchte ich euch etwas zeigen und frage euch, was seht ihr hier?

IMG_0220 IMG_0222

Einige von euch denken bestimmt eine Mappe, eine Karte, oder Ähnliches. A B E R …

.
.
.
.
.
… ich will euch nicht länger auf die Folter spannen. Es ist eine Verpackung.

IMG_0218 IMG_0216 IMG_0212

Ja, ihr seht richtig, es ist eine Verpackung,und das ganz ohne Magie, auch wenn es so aussieht. Diese Verpackung lässt sich zusammenfalten und ist dann flach wie ein Mäppchen.

Ein schönes Wochenende wünscht euch
eure Waltraud

Materialien könnt ihr hier online bestellen
einkauf_2-150x150
oder ihr nutzt die Sammelbestellung am 11.02.2014.

Hochzeitstorte

Heute möchte ich euch Ideen von Manuela zeigen. Manuela hat mir diese Bilder geschickt und mir geschrieben, dass sie mittlerweile die 3. Hochzeitstorte gefertigt  hat. Alle, die diese Torte bekommen haben und die diese Torte gesehen haben, sind begeistert. Und wenn ich sie richtig verstanden habe, hat sie bereits einen 4. Tortenauftrag.

Foto (1) Foto

Und noch einen Vorschlag hat Manuela für euch.

Foto (2)

Danke Manuela, dass du uns an deinen Ideen teilhaben lässt.

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Tag und zauberhafte Bastelideen.
Liebe Grüße eure Waltraud

Materialien könnt ihr hier online bestellen
einkauf_2-150x150
oder ihr nutzt die Sammelbestellung am 11.02.2014.

Was Frau braucht, die Zweite

„Kann die Tasche etwas größer gearbeitet werden? Ich benötige eine Möglichkeit zum Verschenken einer Geldkarte…“. Gestern schrieb mir Susanne diese E-Mail. Auch eine Demonstratorin, Katharina Klar, fragte mich, ob eine Scheckkarte in die Tasche passt. Also habe ich mich hingesetzt und probiert. Das mache ich übrigens erst mal mit Papier von alten Schreibblöcken. Nach dem der Prototyp gleich gelungen war habe ich ihn sofort umgesetzt und das ist das Ergebnis.

giftcard handbag

giftcard handbag 1

Und hier einmal beide Taschen im Vergleich.

PICT9525

Beim Arbeiten kamen mir noch einige Ideen, wie man die Tasche einsetzen kann, denn ich habe gerade das neue Stempelset für Gastgeberinnen „Einfach spitze“ erhalten.

Eine schöne kreative Woche wünscht euch,
eure Waltraud

Materialien könnt ihr hier online bestellen
einkauf_2-150x150
oder ihr nutzt die Sammelbestellung am 11.02.2014.

Sale-A-Bration-Countdown

Das Team Stempelwiese hat euch bereits an 21 Tagen sehr schöne Anregungen gezeigt. Heute bin ich an der Reihe.
Einiges habt ihr ja schon bei mir gesehen, aber etwas Neues habe ich trotzdem. Genauer gesagt habe  ich drei neue Projekte für euch. Das erste ist mein neuer Köcher.

köcher_1

Stifte,Pinzette, Schere und, und, und sind so immer griffbereit. Dieser Köcher wird aber nicht nur auf meinem Schreibtisch stehen, sondern wandert von Workshop zu Workshop. Schließlich ist das Motto B A S T E L S P A ß. Als Grundlage habe ich eine Konservendose benutzt. Das ist für mich Recycling. Aber es geht weiter geht mit Recycling.

box_2

 

box_1

Für meine „Postbox“ habe ich eine Papprückwand von einer alten Schreibtischunterlage benutzt. Zugeschnitten und mit dem Designerpapier „Süße Sorbets“ beklebt, etwas verziert und schon ist wieder etwas recycelt. Natürlich gehört auch Post in die „Postbox“. Deshalb habe ich noch eine Karte gefertigt.

karte_1 karte_2

Einmal in einem ganz anderem Stil und als Pop-Up-Karte gearbeitet.

Ich hoffe, ich habe euch einige neue Anregungen geben können.

Morgen geht es zu Carmen. Ich weiß, auch sie freut sich auf euren Besuch.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nacharbeiten.
Seid lieb gegrüßt,
eure Waltraud

Materialien könnt ihr hier online bestellen
einkauf_2-150x150
oder ihr nutzt die Sammelbestellung am 11.02.2014.