Unverhofft Post

Freitag Mittag klingelt es, mein Postbote wird erst mal von unserer Cira angebellt 😉 . Die kennen sich aber, es gibt zwischen beiden keine Probleme. Aber was hat der Postbote in der Hand. Ein Paket, ich habe doch gar nichts bestellt? Außer bei Stampin’ Up! und die Pakete sind viiiiiiel größer.

post 001              post 002

Ich packe sofort aus und bin erstaunt.

In der Karte ist zu lesen, dass sich in den süßen Verpackungen eine kleine Variation von Erdbeeren befindet. Ich hatte mal erzählt, dass ich in diesem Jahr Pech mit meinen Erdbeeren hatte.

Das war eine F R E U D E .

post 005

Danke liebe Belina. Ach Übrigens, Erdbeer-Hugo war soooo lecker.

Einen schönen Tag,
eure Waltraud

    Materialien könnt ihr jederzeit hier online bestellen
einkauf_2-150x150
oder ihr nutzt die kommende Sammelbestellung am 
07.08.2014.

 

12 Gedanken zu „Unverhofft Post

  1. Liebe Ela,
    da habe ich mich auch wirklich riesig gefreut. Gestern habe ich nach der Gartenarbeit den Erdbeer-Limes probiert. Oh war das lecker.
    Liebe Grüße,
    Waltraud

  2. Huhu Waltraud,
    hast ja sehr schöne Sachen bekommen und man sieht das es voll mit Liebe gearbeitet worde.
    Ganz liebe grüße
    Michaela

  3. Vielen Dank für das Rezept, kannte bisher noch keinen Erdbeer-Hugo. Werde ich dann nächstes Jahr mal ausprobieren!
    An Belina, dass sind aber sehr schöne Dinge geworden, die Sie da gebastelt haben und noch liebe Grüße nachtäglich zum Hochzeitstag!!!

    Einen lieben Gruß

    Leni

  4. Wow und danke für das Rezept. Das muß ich nachkochen, wenn wieder Erdbeerzeit ist…

  5. Liebe Brigitte,
    es ist schön von dir zu Hören. Wie geht es Mutti? Ich hoffe, sie erholt sich.
    LG Waltraud

  6. Hallo Waltraud
    UNVERHOFFT ist immer klasse
    echt tolle Geschenke
    m.l.Grüßen Brigitte.

  7. Danke Belina!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Das war ja eine prompte Antwort, dabei hab ich dich doch noch gar nicht angerufen.
    Aber ganz so falsch habe ich doch gar nicht gelegen 😉 ?
    Also, sollte meine Ernte im kommenden Jahr besser ausfallen, ist ErdbeerHugo pflicht!
    LG Waltraud

  8. Hallo ihr Lieben,
    also für die Erdbeer-Hugo-Marmelade habe ich folgende Zutaten genommen:
    750 g Erdbeeren – klein schneiden oder pürieren
    200 ml Sekt (so eine kleine Flasche)
    100 ml Holundersirup (ich habe selber welchen gemacht, aber gibt es ja auch fertig zu kaufen)
    Saft von einer Limette
    1 Päckchen Gelierzucker 2:1
    das alles gut verrühren und dann ca 4 – 5 Minuten sprudelnd kochen lassen.
    Ich mache dann immer noch zum Schluss, bevor ich es abfülle, einen Schuss Holunderblütenlikör -:))) dazu.
    So, das ist schon alles – und ich finde auch, es schmeckt lecker.
    LG Belina

  9. Ja, liebe Mandy,
    ich habe mich auch so riesig gefreut. So ganz unverhofft hat die Freude gleich verdoppelt.
    LG Waltraud

  10. Guten Morgen Katrin,
    ErdberrHugo kannte ich auch nicht. Zuerst dachte ich an eine Erdbeermarmelade wo man Holunderblüten rein gibt. Aber beim Sonntagsfrühstück hat sich meine Meinung geändert. Ich vermute, dass Erdbeeren zusammen mit Hugo (Holunderblütensekt) mit einem Pürrierstab zerkleinert wurden. Alles mit Gelierzucker gekocht ergibt einen leckeren Brotaufstrich. Es ist meine Vermutung, ich werde aber bei Belina nachfragen und berichten.
    LG Waltraud

  11. oh ist das niedlich. Sagt, was ist Erdbeerhugo? Hab ich ja noch nie gehört?
    Schönen abend!
    Katrin aus K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.