Nachtrag zur Juli-Challenge

Auf Grund meines Kommentar in der Auswertung der Juli-Challenge schrieb mir vor einigen Tagen die liebe Diana folgendes: “… manchmal ist es schon merkwürdig. ich habe mich gewundert warum die Vorderseite nicht eingestellt war, kam aber auch nicht auf die Idee, mal zu schauen welche Bilder ich verschickt habe. Ich war überzeugt Vor- und Rückseite der Karte versendet zu haben. Erst als ich bei dir las, dass ich nächstes mal die Vorderseite auch mitschicken soll, forschte ich nach. Tja, wenn man beim einfügen verrutscht und überzeugt ist, das Richtige angewählt zu habe, kann es manchmal eben schief gehen. Ich hoffe dass ich nun besser schaue…”

Liebe Diana, auch für mich ist das eine Lehre. Ich werde in Zukunft mal nachfragen, ob es auch eine andere Variante gibt. Weil ich deine Karte sehr schön finde, will ich sie für alle nachreichen.

SchmetterlingsgrußLiebe Grüße,
Eure Waltraud 

2 Gedanken zu „Nachtrag zur Juli-Challenge

  1. Wow, das ist eine tolle Idee. Schade, dass Diana den Tücken der Technik auf den Leim gegangen ist.
    Vielen Dank für den Nachtrag liebe Waltraud, es wäre zu schade gewesen das Cover nicht zu Gesicht zu bekommen.

    Guts Nächtle liebe Stempelfreunde
    LG Anne

  2. Ja, so etwas passiert manchmal ganz schnell. Wer hat nicht schon Mal eine Mail versendet und den Anhang komplett vergessen? Also, ich kann mich davon nicht frei sprechen. Auch mir hat Dianas Karte sehr gefallen und deshalb auch meine Stimme erhalten. Aber die Vorderseite ist auch super gestaltet. Schön, dass du sie uns noch nachgereicht hast. Viele Grüße Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.