Die Kreativ-Künstler der Februar-Challenge

Ob ihr es glaubt oder nicht, die Abstimmungsrunde ist schon wieder vorbei. Ihr habt euch entschieden. Welcher Beitrag gewonnen hat, steht ja schon fest. Aber wer sind diesmal die Künstler? Ihr wundert euch, dass ich Künstler sage? 6 wunderschöne, liebevoll gearbeitete Kunstwerke wurden eingereicht. Und Kunstwerke werden bekanntlich von Künstlern geschaffen, oder liege ich da falsch? Nein, sicher nicht und deshalb ta, ta, hier die Auflösung.

Beitrag 1 – ist von Silvana Schumacher.
Silvana hat eine wunderschöne Pop-Up-Karte geschaffen. Ich liebe Pop-Up-Karten. Wenn man so eine Karte bekommt und öffnet, ist das ein besonderer Effekt. 1 Punkt für diese Karte.
Beitrag 1
Silvana hat auch diesmal an ein Heimatfoto gedacht. Sivana kommt aus Dürmentingen.
IMG_2975 (1)
Beitrag 2 ist von Anke Oldemeyer.  Sehr aufwendig gearbeitet ist dieses Kunstwerk und wurde von euch mit 6 Stimmen belohnt. Super Anke, deine Anregung muss ich mir unbedingt merken.
Beitrag 2
Beitrag 3 ist von der lieben Anne-Doreen Scholz. Diese Karte ist schlicht gehalten und gefällt mir sehr gut. 2 Stimmen für dich, liebe Anne.
Beitrag_3
Anne ist in ihrer Wahlheimat gerne mit einem Caravan unterwegs. Und irgendwann bekam ich mal dieses Foto von ihr.
image1 (9)
Beitrag 4 ist ebenfalls von Silvana. Und wenn ich richtig recherchiert habe, findet ihr von Silvana hier eine Seite. Wunderschön und wieder sehr aufwendig.
Beitrag_4
Beitrag 5 ist auch von Anne-Doreen Scholz. Also, das ist ein Kracher. Wie wenig braucht man um so eine tolle Karte zu fertigen. Ich kann so etwas nicht. Und dabei schrieb mir Anne, dass es ihr so gar nichts richtiges einfiel. Na, wenn das nicht ist. Anne, du wurdest mit 4 Stimmen belohnt.
Beitrag_5
Beitrag 6 – Wisst ihr wem diese Karte vom Basteltisch gehüpft ist? Drei mal dürft ihr raten 😉 . Ja, diese Karte ist aus dem Süden von unserer Tina Daininger. Aber das habt ihr bestimmt schon erkannt oder? Tina, du wurdest ebenfalls mit 4 Stimmen belohnt.
Beitrag_6
Und damit steht die Gewinnerin der Februar-Challenge fest.
.
Herzlichen Glückwunsch Anke!
.
Aber auch herzlichen Glückwunsch Silvana, Anne-Doreen und Tina. Eure kleinen Kunstwerke sind klasse.
Der Februar ist nun vorbei und morgen beginnt der erste Frühlingsmonat und somit muss ich mir schon wieder etwas für die neue Challenge überlegen. Das Thema steht schon fest. Das haben die liebe Tina und ich schon festgelegt. Wir laden wieder alle Blogleser herzlich ein, mitzumachen. Seit schon gespannt, es gibt eine Überraschungsrunde.
Kreative Grüße,
eure Waltraud

5 Gedanken zu „Die Kreativ-Künstler der Februar-Challenge

  1. Herzlichen Glückwunsch liebe Anke!!
    Ich find die Challenge einfach deswegen so toll, weil man da so prima Anregungen und Ideen austauschen kann!! Herzlichen Dank an alle Mitstreiter und ein riesengroßes Dankeschön an Waltraud und Tina, für die Organisation, Anregungen und die tollen Preise!!
    LG Anne

  2. Liebe Anke,
    nochmals meinen Glückwunsch. Danke, dass du uns noch mitgeteilt hast, wo du deine Anregung her hast, ist sehr schön. Hier geht es aber um die Umsetzung und die hat den Bloglesern sehr gut gefallen.
    Liebe Grüße,
    Waltraud

  3. Liebe Waltraud,
    ich freue mich gerade wie Bolle!!! Allerdings muss ich gestehen, dass die Idee zu dieser Karte nicht von mir stammt, sondern von stempelklecks.de bzw. ich nachgearbeitet habe nach der Anleitung von http://www.die-papiertante-nf.de! Ich habe lediglich ein wenig abgewandelt und etwas hinzugefügt.
    In einem Bastelforum hatte ich den Begriff “Tassenkuchenkarte” aufgeschnappt und im Netz danach gesucht. Ich fand die Idee soooooo toll, das MUSSTE ich UNBEDINGT machen. Wollte doch einer alten Dame, die sehr entfernt wohnt, eine kleine Freude mit so einer Karte machen.
    Als diese Karte fertig war und ich sie einer Bekannten gezeigt hatte, wollte sie auch so eine Karte für ihre Schwägerin haben, die ebenfalls weit entfernt wohnt. Da ist dann diese Karte (Beitrag für die Challenge) entstanden. Inzwischen habe ich noch mehr Karten dieser Art gemacht, ohne Konfetti, dafür mit einem Kaffee- und Zuckerstick. Der Fantasie sind ja keine Grenzen gesetzt!!!
    Ich freue mich, dass diese Karte gefällt, möchte aber die Lorbeeren nicht für mich alleine einheimsen, daher der Link zu den anderen beiden Blogs.

    Mich würde interessieren, ob Silvanas Beitrag mit der Nr. 4 eine Art Easelcard ist. Mir gefällt die Karte auch sehr, sehr gut!!!

    Liebe Grüße
    Anke

  4. Guten Morgen liebe Tina,
    weshalb sollst du nicht mitmachen? Ich finde das mal ganz lustig.
    Ja, über Silvana habe ich mich auch wieder sehr gefreut. Wie du schreibst, sie schickt immer ein Heimatbild mit. Eigentlich dass, was wir wollen, mehr von unserem Heimatland erfahren. Zu sehen, wo wir zu Hause sind, was wir lieben. Und nicht zuletzt, tolle Projekte hat sie uns auch wieder gezeigt.
    LG auch an deine Lieben. Ihr seid bestimmt schon im Stress!?
    Aus dem Norden, Waltraud

  5. Liebe Waltraud, ihr lieben Teilnehmer,

    meine Karte gilt nur als ein Gruß an euch alle und zählt sowieso nicht. Ich gratuliere Anke herzlich zu ihrem ersten Platz. Stolz bin ich aber auf meine liebe Silvana. Sie hat nicht nur ein schönes Heimatbild eingereicht, sondern zwei ganz tolle Werke. Ich grüße dich und hoffe auf ein baldiges Wiedersehen.

    Seid gespannt auf den März. Da lässt es Waltraud so richtig krachen. Macht mit, es wird sich lohnen.
    LG Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.