Box der Erinnerung in Miniausgabe

Es wird Zeit, dass ihr endlich wieder etwas von mir hört. Während einige von euch sich etwas schöneres Wetter wünschen, halten wir es vor Hitze kaum noch aus. Ich sitze am Basteltisch und mir läuft das Wasser nur so in die Augen. Nachts gibt es auch keine Erholung 24°C habe ich gelesen, als ich gegen Morgen wach wurde. Trotz alledem musste ich ein ganz wichtiges Projekt fertig stellen, denn ich will doch einem neuen Erdenbürger “Hallo” sagen. Diesmal ist es keine Karte, sondern eine kleine Box. Die Idee dazu entstand, als ich einen Tag vor der Entbindung mit der jungen Mutti telefoniert habe. Wir waren der Meinung, dass es schön ist, wenn von Anfang an ein Fotoalbum gestaltet wird, welches das Kind bekommt, wenn es erwachsen ist. Da ich von meinen Kindern immer noch einige besondere Dinge habe, kam mir die Idee für eine Box der Erinnerung. In diese Box kann man neben einem Fotoalbum z. B. die ersten Schuhchen legen. Schöne Karten, das Lieblingsspielzeug, der erste ausgefallene Zahn, … und vielleicht meine Miniausgabe könnte Platz finden.

box der erinnerung (3)

Die Box habe ich mit einem Leporello  gefüllt.

box der erinnerung (5)

Neben einem ersten Foto (heimlich organisiert) gibt es ein sehr schönes Gedicht, meine Glückwünsche in dem Miniumschlag und auch noch einen Tag. Hier könnte man später das erste Löcken drauf kleben kann.

box der erinnerung (6)

Ups, da ist doch gerade ein Schmetterling auf das Leporello geflogen 😉 .

Euch allen Liebe sonnige Grüße,
eure Waltraud

Materialien könnt ihr jederzeit hier online bestellen
einkauf_2-150x150
oder ihr nutzt die kommende Sammelbestellung am 
31.07.2014.